Autor: Annica Müllenberg

#directtrade: Auf den Spuren der Bohne

Kaffee ist nicht gleich Kaffee, Bohne nicht gleich Bohne. Auf Röstung, Zubereitung und Anbau kommt es an, wenn der Geschmack unverwechselbar sein soll. Die Röstmeisterin Laura Campollo de Reischel erzählt, wie sie ihr Produkt veredelt. Zu genießen ist es am Donnerstag, 15. Oktober, im Café noon. Dort dreht sich an diesem Tag von 12 bis 17 Uhr alles um die Bohne.

#comictag: Kleine Bildchen – grosse Wirkung

Es ist ihr Tag: Donald Duck, Micky Maus und die übrigen Superhelden wie Batman sowie Catwoman kommen am Sonnabend, 9. Mai, groß raus. Zum Gratiscomictag können Leseratten kostenlose Hefte ergattern. Ob alter Hase oder Neulinge: Der Tag bietet die Möglichkeit, die neuesten Werke dieser bildreichen Literaturgattung zu entdecken. Die Stadtbibliothek und drei Shops beteiligen sich in Bremen an der Aktion.

Vernissage Wallerie

#Ausstellung: Ich sehe was – und ihr könnt es auch sehen

Mit Pink fing alles an, in pastellfarbenen Grüntönen endet es. Ich sehe was, was du nicht siehst? Von wegen – der Ausstellungstitel gaukelt vor, dem Betrachter etwas zu verbergen, die Besucher der Vernissage bekamen aber allerhand zu Gesicht, jedenfalls mehr als die 28 beteiligten Künstler während der einjährigen Schaffensphase.

#glühweinistnichtalles: Wohlschmeckende Exoten auf dem Bremer Weihnachtsmarkt

Alle Jahre wieder brummt der Budenzauber auf dem Marktplatz und an der Schlachte. Fettgeschwängerte Dämpfe hängen in der Luft: Ein Gräuel für die einen, ein Schlemmerland für die anderen. Steht der Bremer Weihnachtsmarkt nur für Feuerzangenbowle und zuckersüßen Glühwein? Die Glucke-Redaktion begab sich zu einer winterlichen Exkursion und entdeckte verblüffende Exoten.

#80srevival: Dirty Dancing on stage

Ein Klassiker der Filmgeschichte als Show? Ob dieses Vorhaben gelingt, hängt stark von den Zutaten ab. Man nehme eine gute Band, heiße Tänzer und eine romantische Story – das alles bietet „Dirty Dancing“. Es grenzt schon an ein kleines Wunder, dass erst 27 Jahre nach dem Kinoerfolg eine Bühnenversion entstand. Zu sehen ist sie noch bis 22. November im Musical-Theater.