#Fotomarathon: Auf Sylt Friesen knipsen

Vom Sturm umtost ist die Nordseeinsel. Foto: Annica Müllenberg

Als treue GLUCKE-LeserIn weißt du, dass wir absolute Fans von der Idee „Fotomarathon“ sind, deshalb begleiten wir die Bremer AkteurInnen beim #FMHB (Fotomarathon Bremen) regelmäßig dabei (und berichten ausgiebig darüber mit Tipps für den Bremer FMHB 2017 und hier FMHB 2016). Zum zweiten Mal organisiert das Team des #FMHB nun auch einen Fotomarathon auf Sylt. Und zwar am 14. April 2018. Wir haben die Organisatoren danach gefragt, was den Insel-Fotomarathon so besonders macht.

Die Fotografen in Aktion beim Fotomarathon Sylt. Foto: Annica Müllenberg

Sylt mit besonderem Licht und viel Maritimen

Der Sylter Strand ruft ganzjährig Fotografen auf den Plan. Dort herrsche eine magische Atmosphäre, das Licht breche sich auf besondere Weise und der Sand sei feiner als irgendwo sonst, schwärmen Besucher. Sicherlich sind Sand, Strand und Wellen auf Sylt unvergleichlich. Dennoch bieten sich dort noch andere Motive als die übliche maritime Postkartenidylle.

7 Bilder in 7 Stunden

Der zweite Fotomarathon am Samstag, 14. April, auf Sylt bietet die Möglichkeit, die Insel aus einem anderen Blickwinkel zu entdecken. Während der Foto-Rallye kommen Teilnehmer an unbekannte Orte und entdecken mehr zwischen Strandkorb und Leuchtturm. Innerhalb von sieben Stunden müssen sieben Fotoaufgaben gelöst und kreativ umgesetzt werden.

Insel für besondere Augenblicke – Sylt. Foto: Annica Müllenberg

Die Schwierigkeit besteht darin, die Aufgaben in chronologischer Reihenfolge zu fotografieren. Es dürfen am Ende nur sieben Fotos abgegeben werden. 11 Uhr fällt der Startschuss für die Bilderjagd in den Räumen der Sylt Marketing GmbH an der Stephanstraße 6 in Westerland. Teilnehmen kann jeder, der eine einfache Digitalkamera hat, Lust am Fotografieren und Entdecken der Insel hat.

Ausstellung in den Sylter Werkstätten. Foto: Ilko Kastirr

Die Resultate aller Teilnehmer werden am Wochenende vom 2. bis zum 3. Juni, in den Sylter Werkstätten, Zum Fliegerhorst 3, ausgestellt. Die sieben Besten Fotografen werden mit Preisen belohnt. Zur Auswahl stehen hochkarätige Fototechnik, Ausflüge und Equipment.

Die Online Anmeldung steht unter https://www.sylt.de/fotomarathon

Die Teilnahme kostet 25 Euro. Weitere Infos ebenfalls auf der Homepage.