#Weihnachtsmarkt: Lichter der Neustadt starten am Nikolaustag

Auch in diesem Advent werden die Lichter der Neustadt auf dem Platz vor dem Papp erstrahlen. Im alternativen Weihnachtsmarkt Links der Weser gibt es zum dritten Mal viel Kunst, Kultur, Musik, Essen und kleine handgemachte Kostbarkeiten von Bremer Kreativen. Geöffnet ist der bunte Markt  vom 6. bis zum 21. Dezember 2017 und bringt ein wenig Licht und Wärme in die kalte graue Winterzeit.

Lichter der Neustadt: Jurten für Musik und Verkaufsbuden für kleine Schätze

Wie auch bei den beiden letzten Märkten wird viel Musik geben, aber auch Workshops und kreative Angebote von Improtheater bis Graffiti, von Fotopraxis bis DJ-Einsteigerseminar, von Yoga bis Lesung. Ob in Jurte oder der Containerbühne oder auf dem Marktplatz, das Programm enthält viele spannende Veranstaltungen bereit, High-Lights sind sicherlich die Mondfrauen, die auf Stelzen ihre Lichterbotschaft zur Eröffnung am Nikolaustag um 16.30 Uhr und 18.30 Uhr mitbringen und das Weihnachtskonzert des Blaumeier-Chors Don Bleu am 14.Dezember um 20.15 Uhr. Bühnen gibt es in der Jurte, im Container und direkt auf dem Platz, Workshops finden auch im Papp statt. Und für gutes Essen sorgen diverse Streetfood-Stände.

Lichter der Neustadt: In den Jurten ist es warm und gemütlich für Konzerte, Workshops, in den Verkaufsständen gibt es wechselndes Angebot an Kunst und Kunsthandwerk. Foto: Lichter der Neustadt

In den 10 Verkaufsständen werden mehr als 30 Bremer Kreative aus den Bereichen Design, Kleidung, Schmuck und Kunst ihre Produkte feilbieten, das Angebot wechselt des öfteren und noch immer gibt es die Möglichkeit, sich um einen Stand zu bewerben. Wer also „schreibt, malt, strickt, entwirft, töpfert“ oder andere originelle Produkte im Portfolio hat, ist eingeladen, sich die letzten Verkaufs-Slots zu sichern. Einfach eine Mail schicken an lichterderneustadt@gmail.com. Alle Programmpunkte findet ihr auf der Homepage und Aktuelles auf Facebook /lichterderneustadt. 


Ort: an der Wilhem-Kaisen-Brücke, Kreuzungsbereich Friedrich-Ebert-Straße 1-9
Zeitraum: 06. Dezember – 21. Dezember 2017
Montag – Donnerstag 16.00 – 22.00 Uhr
Öffnungszeiten: freitags 16.00 – 23.00 Uhr, samstag 14.00 – 23.00 Uhr, sonntags 14.00 – 22.00  Uhr

 

Text: Heike Mühldorfer, Fotos: Lichter der Neustadt