Aktuell, Allgemein, Bremen, Kultur, Places to go, Was geht?

#Sommernachtstraum: Natur-Schauspiel mit der Shakespeare Company

Grüner gehts nicht: Zuschauer beim Theatersommer.

Grüner gehts nicht: Zuschauer beim Theatersommer. Foto ©: Marianne Menke

Was wir wollen? Den Sommernachtstraum direkt am Ort des Geschehens erleben – im Wald. Einmal im Jahr erfüllen die Schauspieler der Bremer Shakespeare Company uns diesen Traum und verlagern ihre Kunst ins Grüne.

Sie sind darauf vorbereitet, dass ihnen „Zaungäste“ das Wort streitig machen. Der Esel aus dem Tierhäuschen hat seine eigene Meinung zur Liebe von Romeo zu seiner Julia, die muhenden Kühe geben auch ihr Bestes, um nicht ungehört zu bleiben.

Shakespeares Helden unter freiem Himmel.

Shakespeares Helden unter freiem Himmel. Foto ©: Marianne Menke

Die Schauspieler nehmen es gelassen, der Theatersommer gehört einfach mit dazu – das Bremer Wetter leider auch. Neben Sonne und Sturm – für einige Stücke eine sehr authentische Kulissen – kommt manchmal auch Regen dazu. Doch das mindert bei den Zuschauern die Freude auf den Hochgenuss nicht im Geringsten. Im Gegenteil, neben dem Picknickkorb haben sie immer das Regencape dabei. Vier Tage lang treten Shakespeares Helden an der Melcherswiese im Bürgerpark auf:

Und am Ende ist hoffentlich alles gut.

Und am Ende ist hoffentlich alles gut. Foto ©: Marianne Menke

Mittwoch, 24.August, 20 Uhr, „Wie es euch gefällt“

Donnerstag, 25.August, 20 Uhr, „Doktor Faustus“

Freitag, 26.August, 20 Uhr, „Maria Stuart“

Samstag, 27. August, 18 Uhr, Picknick mit „Shakespeare durch die Blume“ – ein launiges Best-of aller bekannten Stücke

Samstag, 27.August, 20 Uhr, „Was ihr wollt“

Sonntag, 28. August, 16 Uhr, „Ein Sommernachtstraum“

Tickets: Alle Karten 22 Euro, ermäßigt 14 Euro. 5er Block: Ermäßigung bei 5 Karten einer Preiskategorie 20 Euro, ermäßigt 12 Euro; nur im VVK der bsc erhältlich! Die Abendkasse öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn (Karten nur für die jeweilige Veranstaltung). Telefonische Kartenbestellung: 0421-500 333, Mo-Fr 15-18 Uhr.

Für die Vorstellungen gibt es „Schön- und Schlechtwetterkarten“, das heißt: Bei theateruntauglichem Wetter finden diese Vorstellungen im Theater am Leibnizplatz statt (nur 300 Plätze vorhanden!). Bei fragwürdigen Wetterverhältnissen wird die Entscheidung über den Spielort am Tag der jeweiligen Vorstellung bis 15 Uhr gefällt, und ist über den Vorverkauf oder über unsere Website zu erfahren (Tel. 0421-500 333 / www.shakespeare.company.com).

Text: Annica Müllenberg

Fotos: © Marianne Menke

4 Kommentare

    • Heike Mühldorfer sagt

      Danke für den Tipp und viel Vergnügen 🙂

    • Heike Mühldorfer sagt

      Oje, du Armer! Trotzdem danke für den Tipp für alle, die sich die anderen Vorstellungen angesehen haben 🙂

Kommentare sind geschlossen.