#Ausstellung: Berlin, Berlin! Blaumeier Atelier zeigt Street-Fotografie

Zwei Menschen umarmen sich auf den Straßen von Berlin."Die Umarmung" ist einer der Street-Aufnahme aus der aktuellen Blaumeier Atelier Ausstellung "Berlin, Berlin - Blaumeiers Straßenfotografie" (c) Blaumeier Atelier

Wie lange die beiden sich wohl nicht gesehen haben?
„Die Umarmung“ fotografiert von Carl F. Eines der Fotos aus der Ausstellung „Berlin, Berlin – Blaumeiers Straßenfotografie“ © Blaumeier Atelier

14 Fotografinnen und Fotografen vom Blaumeier Atelier waren im Mai dieses Jahres auf Berlins Straßen auf der Jagd nach besonderen Momentaufnahmen. Dabei sind 65 Schwarz-Weiß-Fotos entstanden, die mal mehr, mal weniger einen typischen Berliner Ort zeigen. Die Streetfotografie hat mehrere Stilausprägungen. Immer geht es aber um das künstlerische Einfangen von Alltagssituationen auf der Straße oder im öffentlichen Raum. Berlin hatte für die Blaumeier-FotografInnen mit und ohne Beeinträchtigungen dabei besonders viele Motive zu bieten. Kein Wunder! Die Stadt ist mit ihren 3,5 Millionen Einwohnern und rund 28 Millionen Besuchern im Jahr immer in Bewegung. An den U-Bahn-Stationen und auf öffentlichen Plätze und Straßen wimmelt es nur so vor Menschen.

Spiegel des Lebens in Berlin

Fotos wie die „stürmische Umarmung“ spiegeln das Leben in der Hauptstadt, weil die Fotografen auch an historischen Ort wie dem Brandenburger Tor oder Check Point Charlie auf den Auslöser gedrückt haben. Die bekannten Kulissen spielen dabei aber nur die zweite Geige. Auf einigen der gezeigten Bilder lassen sich auf den zweiten Blick Berlins berühmte Ecken entdecken. Im Mittelpunkt stehen analog festgehaltene Begegnungen, Bewegung oder auch die Blickachsen von Passanten am Check Point Charlie.

Berlin,Berlin_Poster2_web

Street-Fotografie in Berlin und Bremen. Foto © Heike Mühldorfer


An diesem Sonntag, um 11:30 Uhr wird die Ausstellung im Haus der Bürgerschaft eröffnet. Bis zum 5. Januar 2016 sind die Bilder dann wochentags, zwischen 10 und 17 Uhr zu sehen. Fotofans können auch Führungen für Kleingruppen im Blaumeier Atelier anfragen. (Tel. 0421 39 53 40).

Text: Janina Weinhold