#rezept: Pink Smoothie für heiße Sommertage

PinkSmoothie_GLUCKE©Heike Mühldorfer

Statt Kaltschale eisgekühlten Pink Smoothie. © Heike Mühldorfer

Jetzt gibt es Beeren satt und ich zeige euch heute meine Variante der sommerlichen Kaltschale: einen Pink Smoothie mit viel gecrushtem Eis.

Eisgekühlt und beerenstark: Pink Smoothie

Dazu je eine Handvoll Erdbeeren und Heidelbeeren kurz unter kaltem Wasser abbrausen und in den Mixer geben, eine halbe Honigmelone entkernen, schälen und in grobe Stücke zerteilt dazugeben. Zwei Gläser voll gecrushtes Eis dazu, kurz auf höchster Stufe mixen – fertig ist euer Pink Smoothie. (Die Menge ist großzügig bemessen, sodass ihr gerne auch noch eine Portion abgeben könnt).

Wer mag, aromatisiert mit frischer Minze, gibt noch ein paar entkernte Kirschen dazu oder tauscht die Honig- gegen Wassermelone aus. Oder kombiniert ganz nach Gusto selbst, denn beim Smoothie kann man nicht viel falsch machen.

Text und Foto: Heike Mühldorfer