Alle Artikel mit dem Schlagwort: draußen

#slowFood: Sirupsaison beginnt mit Holunder und Kräutern

Da jetzt in Bremen überall die Holunderblüte in vollem Gang ist, und viele von euch genau diesen Artikel im Archiv immer wieder anklicken, stellen wir ihn einfach mal wieder auf die Startseite. Nicht, dass wir uns wiederholen wollen, aber jetzt heißt es: Ernten, was der (Kräuter-)Garten hergibt! Und haltbar machen für die kalte Jahreszeit. Das […]

Urbaner Spaziergang „Klein Stadt Groß – 55qm Nachbarschaftsglück“

Denkt man an dörfliche, überschaubare Stadtteilstrukturen in Bremen, fallen einem der Schnoor, das Viertel oder Arbergen ein. Kaum vermuten würde man diese zwischen Stresemannstraße und Osterdeich. Unser Urbaner Spaziergang führt hinter die herrschaftlichen Häuser, Wohnblöcke und Autohäuser, die hier das das Bild prägen. Über versteckte Wege gelangen wir hier in lebendige Nachbarschaften, die sich in […]

bremerKultur: Sommermärchen mit Puppenspiel

Märchenhaft wird es im Bremer LiLuBa, wenn Mensch, Puppe! ab Donnerstag die Handpuppen aus dem Koffer holt und die Geschichten von Aschenputtel, Schneewittchen und Rumpelstilzchen erzählt. Abends gibt es außerdem mal Swing, mal Klezmer-Musik oder noch mehr Theater. Damit klingt der Sommer wunderbar aus …

urbanGardening: Räume der Stadt neu belebt

Gemeinsam besitzen, gemeinsam nutzen, das zeichnet die Idee der „Commons“ aus. Wie Räume in der Stadt durch DIY neu gemeinsam erobert werden und was sich hinter den Begriffen verbirgt, zeigt das neue Buch „Stadt der Commonisten“. dieGlucke weiß mehr über das Buch. Mit vielen stimmungsvollen Fotos in Bullerbü-Atmosphäre!