Alle Artikel in: Erleben

#tanzfestival: Africtions – afro-europäische Tanzbegegnungen

Was das steptext dance project 2014 ins Leben rief, startet am 12. Mai 2018 in die zweite Runde. AFRICTIONS heißt das Festival für zeitgenössischen Tanz, das Höhepunkte aus dem künstlerischen Spannungsfeld von Afrika und Europa auf Bremens Bühnen bringt. Mit dabei sind das Theater Bremen, die Schwankhalle und das Theater am Leibnizplatz. Die Besonderheit: Das Projekt THE CHOREONAUTS – AFRO-EUROPEAN NAVIGATIONS IN DANCE mit drei Tanz-Uraufführungen, die in afrikanisch-deutsch besetzten Choreografen-Tandems in Nigeria, Côte d‘ Ivoire und Südafrika mit dem Ensemble vor Ort entstanden und jetzt beim Festival nicht nur hier, sondern auch in Berlin, Darmstadt, Heilbronn, Ludwigshafen, Mannheim und Recklinghausen zu sehen sind.  Uraufführungen, Deutschlandpremiere und ein umfangreiches Rahmenprogramm Bis zum 31. Mai 2018 gibt es daneben eine Vielzahl Vorstellungen hochkarätiger TanzakteurInnen: Mit LES NUITS BARBARES OU LES PREMIERS MATINS DU MONDE des international gefeierten Choreografen Hervé Koubi, der deutschen Erstaufführung von Sonya Lindfors‘ COSMIC LATTE, dem choreografischen Rechercheprojekt DANS LA PEAU DE L’AUTRE von Kossi Sébastien Aholou-Wokawui und Tomas Bünger sowie Gregory Maqomas und Helge Letonjas transkontinentalem Erfolgsstück OUT OF JOINT präsentiert AFRICTIONS weitere Arbeiten von …

#placestogo: Fisch und Feines, Genussmesse in Bremen

So schnell vergeht ein Jahr! Am kommenden Wochenende startet wieder Bremens große Messe für nachhaltigen Genuss Fisch&Feines. Auch dieses Mal stehen die Themen regionale Erzeugung, handwerkliche Herstellung, Verzicht auf Gentechnik und künstliche Zusatzstoffe ganz oben, denn nur Produkte, die diesen Kriterien entsprechen dürfen hier vorgestellt werden. Los geht´s am Freitag, den 3. November in der ÖVB-Arena sowie den Hallen 2 und 3. High-Lights dieses Mal: das Craft Beer Event samt Streetfood-Truck-Vielfalt und eine Fischauktion im Foyer am Samstag, 4. November 2017 jeweils um 11 Uhr, 13 Uhr und 15 Uhr im Foyer der Halle 1 (ÖVB-Arena). Gin und Korn, Ingwerdrinks und Feinkost Neben Bier aus kleinen, handwerklichen Braustätten wie z.B. den auf dem Craft Beer Event vertretenen UNION Bier aus Bremen oder Grebhan´s,  ist jetzt Korn angesagt, zwei neue Sorten aus Bremen bzw. Norddeutschland sind zu entdecken, auch Wodka und immer noch Gin spielen auf der Messe eine Rolle, gute Weine sowieso. Ingwer gibt´s pur als Saft und Feinkost sowieso en masse: Käse, Gemüse, Marmeladen, Chutneys, Brotaufstriche, Gewürze und Öle, Essig und Saucen. Wieder dabei auch die Jungs von …

#Interview: 5 Fragen an … Andrea und Frank Fiedler, Bremer Musical-Cracks

Nachts in Bremen 1 + 2 – was sonst nur als Dinner-Musical im historischen Bremer Ratskeller und in Kombination mit 4-Gang-Menü zu erleben ist, kommt am 30. September im Theater am Leibnizplatz als Benefizveranstaltung für die Bremer Suppenengel e.V. auf die Bühne. Vor vier Jahren starteten Andrea und Frank Fiedler ihr Musicalprojekt – sie schrieb die Story und Dialoge als Autorin, er schrieb und komponierte (zusammen mit Erich Sellheim) Liedtexte und Musik. Mittlerweile gibt es schon eine Fortsetzung der musikalischen Zeitreise durch die Bremer Geschichte“ mit Episoden von Lucie Flechtmann, einem Kellergeist, Wilhelm Hauff und historischen Gestalten zur Zeit der französischen Besatzung zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Heike hat sich mit den Eltern zweier Jungs unterhalten. 1. Was macht euer Bremen Musical besonders? Besonders an Nachts in Bremen ist sicherlich sein regionaler Bezug und dass die Aufführungen nicht auf einer normalen Theaterbühne sondern im geschichtsträchtigen Ratskeller unter unserem schönen Bremer Rathaus stattfinden. In verschieden Episoden erzählen beide Teile unseres Musicals mit viel Humor von bremischen Originalen und historischen Begebenheiten. Ein Bremer Historienmusical hat es in dieser Art noch …

FMHB: And the winner is… Siegerehrung und Ausstellung des Fotomarathon Bremen 2016

#FMHB – Gut einen Monat ist es her, dass sich mehr als 250 Foto-Fans auf die Suche in Bremen nach den neun besten Motiven zu vorgegebenen Stichworten begaben (wir haben hier berichtet). Mittlerweile hat eine unabhängige Jury die originellsten 9er-Serien herausgefiltert. Wer sich über einen der Hauptpreise freuen kann, wird am kommenden Samstag, den 15. Oktober 2016 ab 14.30 Uhr im Hafenmuseum, Speicher XI, bekannt gegeben. Bis zum Abend des 16. Oktober können die Motive aller TeilnehmerInnen besichtigt werden. 9 x Bremen mit sportlichem Bezug „Läuft!“ war eins von neun Stichworten zu denen das beste Motiv festgehalten werden sollte. „In der Luft hängen“, „Balanceakt“, „In die Hufe kommen“ waren weitere Herausforderungen. Neun Stunden lang waren ausgehend vom Schlachthof, hin zum Universum, beim Sportgarten, am Osterdeich und rund um die Kunsthalle immer wieder kleine Trupps zu sehen (und zu erkennen am Läuft-Beutel), die auf dem Weg zwischen den Stationen dieselben Motivideen hatten, aber dennoch versuchten, den eigenen Dreh zu finden. Mittendrin auch meine Familie, die mit zwei Teams, großem Vergnügen und vielen Diskussionen die Themen auch komplett unterschiedlich interpretierte. #FMHB mit …

#Verlosung: 2×2 Tickets für die Schiffsparade auf der Weser

Bremen feiert in dieser Woche die Weser und unsere hanseatischen Wurzeln mit der „Maritimen Woche“. Ab diesem Freitag wird es besonders romantisch. Jedes Jahr dekorieren zahlreiche Sportbootbesitzer ihre Boote mit unzähligen Lichterketten und Lampions und schippern die Weser längs und im Anschluss wartet ein großes Feuerwerk an der Weser. Ein weiteres Highlight für jeden Matrosen und jede Matrosin läuft am Samstag, den 17.September 2016. Ab 14:30 Uhr könnt ihr auf der Gräfin Emma einsteigen und bei der Schiffsparade einmal stolz über die Weser schippern. Ab 15:00 Uhr fahrt ihr mit mehr als 130 Sportsbooten die Schlachte längs die Weser hoch. Ahoi und mitmachen! Wir verlosen 2×2 Karten für diese Fahrt – Vielleicht seid ihr dabei. Karten für die Schiffsparade gewinnen Verratet uns per Kommentar bis Donnerstag (15.09.) eurer Lieblingsschiff an der Schlachte. 18 Stück sind dort fest installiert oder legen regelmäßig dort an, von der o.g. Gräfin Emma, über das Betonschiff TREUE bis hin zum WESER Jugendherbergsschiff. Wir losen die Gewinner aus und setzen euch auf die Gästeliste. Die Details zum Gewinnspiel: 2×2 Plätze auf der MS „Gräfin …

#refugeeswelcome: Markt der Möglichkeiten

Vernetzung ist das Zauberwort. Und Information. Auch – oder gerade – wenn es um die Belange von Flüchtlingen geht. Der Markt der Möglichkeiten – initiiert vom Bremer Rat für Integration und der Bürgerstiftung Bremen – soll für beides sorgen. Am 6. Februar (ein Samstag) wird es im Bamberger Haus der VHS hoch hergehen, wenn sich mehr als 100 Initiativen und entsprechend viele Engagierte vorstellen, die sich teils hauptberuflich oder im Ehrenamt darüm kümmern, dass sich die Geflüchteten möglichst willkommen fühlen und sich schnell und gut integrieren können. Informieren und vernetzen Mehr als 10.000 erwachsene Flüchtende samt Familie und 2.600 unbegleitete Jugendliche hat Bremen im vergangenen Jahr aufgenommen. Die Schwierigkeiten von Unterbringung, Versorgung und Integration ins neue Leben sind bekannt, um so wichtiger ist es, dass die Menschen, die sich einsetzen, voneinander wissen und auch dass bekannt wird, was alles möglich ist. Der Markt der Möglichkeiten ist Infomesse mit Ständen der Organisationen genauso wie Plattform für Diskussionen. Themen sind das Wertefundament einer Einwanderungsgesellschaft sowie die beruflichen Perspektiven Geflüchteter. Ich stelle heute drei der beteiligten Inis vor, die mich besonders …