Alle Artikel in: grüneWelt

Juni-2014-web

#diekreative: Maike v.Morenhoffen und ihre Stoffe aus Afrika

Eine Reise nach Afrika dauert von Bremen aus nur wenige Minuten. Maike von Morenhoffen gibt ihrer Sehnsucht nach dem Schwarzen Kontinent in Schwachhausen Raum und zeigt Stoffe und Kunsthandwerk. Am kommenden Wochenende öffnet sie ihre Türen zum Atelier im Rahmen des Kulturspaziergangs 2015. Heike hat sich schon mal von Farben und Mustern begeistern lassen.

Blick in den Laden von Wedderbruuk Vom Sessel bis zum Stehpult oder dem kleinen Telefonschränkchen

#Upcycling: Gebrauchtmöbel statt Retro-Look

Modisch geht’s dieses Jahr wieder in die 1950er und 70er Jahre. Gleiches gilt auch für Möbel. Bremen bietet eine Menge Adressen, um einem alten Möbelstück ein neues Leben zu schenken. Janina hat ein paar Fundgruben abgecheckt und Tipps zum Möbel fit machen zusammengesammelt.

Logo_OhneGentechnik_Ausschnitt

#gentechnikfrei – GMO-Einkaufsratgeber von Greenpeace

Wer wirklich sicher keine genmanipulierten Produkte essen möchte, sollte Bio kaufen oder welche mit dem „Ohne Gentechnik“- Siegel verlassen. Denn GenManipulierte Organismen (GMO) in Futtermitteln sind erlaubt und müssen nicht gekennzeichnet werden. Greenpeace hat sich in Supermärkten umgetan, wie breit das Sortiment an GMO-Produkten ist. Ein Einkaufsratgeber.

Pascal Küthe

#wirhabenessatt: Bäuerliche Landwirtschaft – was ist das eigentlich?

50.000 Menschen waren es, die zum Start der Grünen Woche 2015 am vergangenen Samstag in Berlin unter dem Motto „Wir haben es satt“ u.a. für eine bäuerliche Landwirtschaft demonstrierten (Demo-Aufruf). Aber was ist das heute genau, eine bäuerliche Landwirtschaft? Ist das eine Frage der Betriebsgröße und der bearbeiteten Flächen, ist es eine der Eigentumsverhältnisse (Familienbetrieb oder […]

BUND_TTIP

#lebenswelt: TTIP – das Freihandelsabkommen und seine Folgen

Das Freihandelsabkommen der EU mit den USA – und auch mit Kanada – betrifft uns alle. Denn bislang geltende Verbraucher- und Umweltstandards werden dadurch aufgeweicht, die BürgerInnen aber an den Verhandlungen nicht beteiligt. Um das zu erzwingen, gibt es heute europaweit einen Aktionstag. Ziel: Öffentlichkeit und mindestens 1 Million Unterschriften.

Stadttraum2014

#bremen: StadTraum in Walle – ein autofreier Sonntag

Ein Traum? Nein, zumindest für ein paar Stunden Realität: Zum dritten Mal gehört die Straße alleine den FußgängerInnen und RadlerInnen: Beim StadTraum am Osterfeuerberger Ring in Walle bleiben die Autos am Sonntag draußen, der Platz wird für Spiel, Sport und viele Mitmachaktionen genutzt. Tolle Atmosphäre garantiert!

Biokiste_Heike_Mühldorfer

#biokiste: Obst, Gemüse und mehr direkt nach Hause

Bequem, superfrisch, regional und öko – mit der Biokiste kommt Obst und Gemüse direkt nach Hause. Und mittlerweile gibt´s auch Milch, Brot und Käse per Lieferdienst. Und wer mag, lässt sich auch noch Kosmetik und Getränke direkt nach Hause liefern. We like!

Hexengarten_05_©_Annica_Müllenberg

#reisezeit: Naturzauber im Hexengarten

Das schönste Büro der Welt ist auch das größte: Im fünf Hektar großen Hexengarten von Felicity und Lew McDonald schreibt unsere Redakteurin Annica Müllenberg in der Kolumne „Zehn Wochen Australien“ über Vogellärm, Hundeliebe und das Leben in der Abgeschiedenheit. Für eine Woche genießt sie einen bewussten Online-Sabbat ohne Handy und Internet.

PlakatRepairCafe

#repaircafé: Selber reparieren, statt wegwerfen

Ob Toaster, Smartphone oder Radio – kaputte Elektrokleingeräte und auch Textiles oder andere Gegenstände werden im ersten Bremer Repair Café wieder funktionstüchtig gemacht. Und zwar vom Besitzer selbst. Know-how und notwendige Teile kommen von der „Wedderbruuk“. Ein dickes Plus für Umwelt und Konto, diesen Samstag im noon.