#hfk-Hochschultage 2017: Skurril, überraschend, schön

Material-Experimente bei den Hochschultagen: Auf Etage gibt´s auch noch integriertes Design und Mode. Foto: © Janina Weinhold

Bei den Hochschultagen der HfK Bremen öffnen alljährlich die Studierenden der Bremer Hochschule für Künste ihre Ateliers und Räume im Speicher XI und in der Dechanatstraße. Unter dem diesjährigen Motto „Unser täglich Brot“ gibt es aus allen Studiengänge viel zu sehen: Installation, Mode, Digitale Medien, Performance, Video, Malerei, Design, Fotografie, Objekte, Illustration, Zeichnung, Film, Musik und  mehr. Wer Lust hat durch die Gänge im Speicher XI zu schlendern und mit jungen Künstlern ein Schätzchen zu halten, kann das auch an diesem Sonntag (12. Februar 2017), von 11 bis 20 Uhr,  machen. Janina war da und hat ein paar Impressionen mitgebracht.

Nachwuchs-Kreative zeigen ihre Werke an der HfK Bremen:

Text und Fotos: Janina Weinhold