Schreibe einen Kommentar

#buchtipp: Handbuch für Verzweifelte

Gemma-Correll,-Meditieren-_web-PanikstellungGemma Correll hat ein großes Herz für alle Nervenbündel, Schwarzseher, alle Verzweifelten und die vielen, die sich nicht entspannen können. Sie setzt ihnen – und allen ZwangsneurotikerInnen und anderen BerufspessimistInnen – mit ihren Cartoons ein Denkmal. Ein immens lustiges.

Comics für Hasenfüße und Hypochonder

Sie vermag es bittere Themen humorvoll zu wenden, ist sie doch selbst Betroffene. Ihre Cartoons über die wirklich wichtigen Dinge (Liebe, Wellness, Flugangst, Schreibblockaden, befürchtete Krankheiten) sind Seelenbalsam für alle Hasenfüße und Hypochonder. So berichtet sie in Wort und Bild von ganz neuen, bisher unbekannten Sternbildern: Da ist z.B. die „Große Mieterhöhung“ und an ihrem persönlichen Firmament gleich daneben „Die abgrundtiefe Melancholie“. Sie zeichnet putzige Horrorfilmplakate. Die haben es in sich, da sie das wirkliche Leben schrieb: „Der Anruf“, Untertitel „Warum senden sie nicht einfach eine SMS?“ Es gibt „Tierkreiszeichnen from hell“ und sie macht uns mit ihrem persönlichen Entscheidungswürfel bekannt, der einfach auf allen sechs Seiten ein „NEIN“ enthält. Sie hat aber auch positive Botschaften, wenn sie etwa Cover der klassischen Frauenzeitschriften karikiert und so zu mehr Selbstbewusstsein und „Auch egal-Haltung“ aufruft („Mode: Von gestern und ohne großen Aufwand“).

Mit Gemma Correll über die Widrigkeiten des Lebens lachen

Gemma-Correll,-Ko¦êrperformen-_web--Problemzonen
Die 1984 geborene Britin piekst nicht nur Schönheitsnormen und die allgegenwärtige „alles easy“-Mentalität der Spaßgesellschaft auf. Sie wendet sich augenscheinlich vor allem an Angehörige ihres Geschlechtes, in erster Linie die twenty- und thirtysomethings. Aber auch ältere und – leider – ebenso jüngere Frauen wie Männer allgemein könnten sich wiedererkennen. Letztere benutzen das Büchlein unter Umständen heimlich, um die Welt, oder zumindest ihre Partnerin oder weibliche Bekannte, ein bisschen besser zu verstehen. Ein Gewinn ist es für alle, die über Selbstzweifel und andere Widrigkeiten des Lebens lachen können – und sie so womöglich etwas leichter ertragen können.
Kaufen, lesen, freuen, und dann mal dem Heilpraktiker oder der Yogalehrerin mitbringen!

Gemma-Correll,-Valentinskarten_web--Singleboerse

http://www.gemmacorrell.com

Gemma Correll: Kein Morgen ohne Sorgen; Verlag Antje Kunstmann, München 2016, 104 Seiten, 12,95 EUR

Text: Bernd Hüttner

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.