#DIY: Schnell gebastelter Adventskranz im Glitzer-Look

Adventskranz04aTitel_Glucke

Am Sonntag ist 1. Advent und wer jetzt noch keinen Kranz hat, macht ihn einfach selbst. Dazu braucht man nur ein wenig Mut und folgende Zutaten:

1 Styropor- oder Strohring, 1 Bund Nordtannenzweige, Blumendraht oder 1 fertig gebundenen grünen Kranz vom Blumenmarkt

4 Kerzen (Durchmesser ca. 5 cm)

Silber- oder Kupfersprühlack, Reste von Moosgummi im Glitzerlook (wir hatten Pink und Creme-Weiß) oder farbige Pappe, Perlen, verschieden starke Garne und Schnüre in Grau und Schwarz, Mini-Wäscheklammern, evtl. Masking Tape

Ihr könnt den Kranz natürlich auch in anderen Farben gestalten.

Aus Weihnachtsbasteln wird Christmascrafting

Wie ihr wisst, bin ich Fan von Kalle in der Bremer Neustadt, wo ich von Siebdruck-Werkstatt bis BOM13-Design etliche Kreativitätsschübe durchlitten habe (im positiven Sinn 😉 und jetzt beim Christmascrafting unseren diesjährigen Adventskranz gebastelt habe. Und so geht´s:

Den Kranz habe ich in sehr netter Gesellschaft beim Kalle Workshop Christmascrafting von Melanie Blaschke und Nathalie Haueter gebastelt – ganz gemütlich bei Kaffee und Keksen.

Text und Fotos: Heike Mühldorfer