infoTipp: Vernetzt – Verschätzt? – Kompetent im Internet

Grafik © JMG / pixelio.de

Auch wenn Angela Merkel das Netz für #Neuland hält, die Zahlen sprechen dafür, dass sich die Deutschen immer mehr und immer selbstverständlicher im Internet bewegen. Ob für Online-Shopping, als Informationsquelle oder als TV-Ersatz – mehr als 70 Prozent der Deutschen nutzen das Internet, Tendenz steigend. Fast alle jungen Menschen von 14 bis 29 „surfen“, bei den über 50-Jährigen hat sich der Anteil seit 2004 mehr als verdreifacht, auf 50 Prozent. Doch „das Netz“ ist nicht sicher gespannt, Urheberrechtsverletzungen, Viren und Trojaner oder verbotene Inhalte sind oft nur einen Klick entfernt. Da hilft nur Information! Zum zweiten Mal veranstaltet die Bremische Landesmedienanstalt deshalb ihre Medienkompetenzmesse. Das sperrige Wort heißt nichts anderes, als einen sicheren und bewussten Umgang mit Internet und Co. zu lernen. Gelegenheit dazu gibt es am Freitag, den 30. August 2013 ab 13.00 Uhr im Bamberger Haus (Faulenstraße 69). dieGlucke ist auch mit dabei und freut sich auf gute Gespräche!

Willkommen im Mediendschungel!

So ganz einfach ist es ja wirklich nicht, sich im Internet zurechtzufinden, dazu noch das überbordende Angebot von Hörfunk und Fernsehen zu überblicken. Deshalb lädt die  Landesmedienanstalt in Bremen zum zweiten Mal Akteure der Bremer Medien ein, in Workshops, Talkrunden und Barcamps aktuelle Aspekte des Mediendschungels zu vertiefen. In diesem Jahr wird das Schwerpunktthema „Urheberrecht“ sein, doch es geht auch um Know-how und Programme für Klein (in der Kita) und Groß (in der Erwachsenbildung), um Datenschutz bei Apps, Computerspiele, praktisch um das Filmen mit Tablest oder auch die „Fiesen Tricks der Abmahnindustrie“. Dazu gibt es Infos über Fortbildungen und der Kontakt zu den verschiedenen Medienangeboten in Bremen und Bremerhaven. Organisiert wird die Messe von den Bremer Landesmedienanstalt (bre(ma in Kooperation mit der VHS.  Das genaue Programm der kostenlosen und barrierefreien Bürger.Medien.Kompetenz.Messe II gibt es hier. Außerdem werden alle Talkrunden und Präsentationen Mitte September von Radio Weser.TV im Hörfunk und Fernsehen ausgestrahlt, Termine gibt es auf www.radiowesertv.de.