kulturTipp: Auf zum Festival nach Kirchlinteln!

Eine „Landpartie mit Kultur zum Anfassen und Mitmachen“ erwartet die Gäste des diesjährigen Kunst- und Kulturfestivals in Kirchlinteln bei Verden/Aller am 17. und 18. August 2013. Zum vierten Mal öffnen die EinwohnerInnen der Gemeinde Kirchlinteln Tür und Tor zu ihren Häusern, Höfen und verborgenen Winkeln, um Platz für über 70 TeilnehmerInnen zu bieten. Profane Gebäude in Bendingbostel, Brunsbrock, Hohenaverbergen, Kirchlinteln, Kreepen, Luttum, Odeweg, Otersen, Schafwinkel und Sehlingen werden so zu „Kunst-Räumen“, in denen Kunstschaffende ausstellen und arbeiten, die Kunst verbindet damit auch die einzelnen Dörfer der Gemeinde. Hofläden und Vereine sowie viele kreative Künstler/innen zeigen ihre Werke aus Holz und Metall, Gemälde und Installationen sowie Schmuck, aber auch dörfliche Kultur und Musik wird geboten.

Kultur-Rock, Songs&Whispers und Elektro-Swing

Tagsüber zwischen 11.00 und 18.00 Uhr sind alle Musik- und Mitmach-Angebote kostenlos, für die Abendveranstaltung „Kultur-Rock“ in der Mosterei Sehlingen läuft der Vorverkauf bereits online. Neben deutschen Bands und Ensembles werden – und das ist neu – auch internationale Musiker aus dem “Songs&Whispers” Circuit zu erleben sein (dieGlucke hat ja schon des öfteren über diese wunderbare Konzertreihe mit Singer-/Songwritern einer Bremer Musikagentur berichtet). Ebenfalls neu ist das ins Programm eingebettete Open-Air-Konzert „Waldklang“ auf dem Sportplatz in Brunsbrock/Kohlenförde mit Elektro-Swing, Minimal-Electro, Deep -und Tech-House ab 12.00 Uhr bis in die Abendstunden.

Guerilla Knitting Objekte weisen den Weg

Und noch eine Neuerung: Bestrickte Bäume und Telefonmasten am Wegesrand verweisen auf die einzelnen Veranstaltungs- und Ausstellungsorte. Für diese „Guerilla-Aktion“ in Anlehnung an bestrickte Objekte Bremen (siehe auch umgarntestadt.wordpress.com/) und Berlin sorgten einige engagierte Handarbeitsfrauen der Gemeinde. Finanziert wird die Veranstaltung durch Sponsoren aus der Region und über den Verkauf des Begleitkatalogs, der an mehr als 20 Stellen in den Ortsteilen der Gemeinde ausliegt sowie online zu bestellen ist. Und zwar auf der Homepage www.kunst-kultur-kirchlinteln.de, wo es auch viele weitere Informationen zum vielfältigen Programm gibt und wo sich ein persönlicher Kultur-Parcour zusammenstellen lässt. dieGlucke meint: Ideale Voraussetzungen für ein Kunst-Kultur-Fahrradtour am Wochenende!