kulturAktuell: Out now! Festival junger Künstler läuft

© out now

Mehr als 400 junge KünstlerInnen aus Europa und Übersee wollten in Bremen ihre aktuellen  Regiearbeiten aus Schauspiel und Musiktheater, Tanz-Produktionen sowie Performances beim OUTNOW!-Festival zeigen. Diese Rekordzahl ist ein Zeichen, wie stark die Strahlkraft dieses seit 1994 (damals noch unter dem Namen Sprungbrett) gegründeten Treffens auf den Nachwuchs der zeitgenössischen Bühnenkunst wirkt. Ausgewählt wurden gut 20 Produktionen in Tanz, Performance, Schauspiel und Film, dargeboten von unerfahrenen Talenten und Studierenden ganz am Anfang ihrer Karriere, aber auch von KünstlerInnen  mit mehr (Bühnen)erfahrung. Vorstellungen gibt es täglich in Schwankhalle oder dem Kleinen Haus des Theater Bremen zwei bis zum 8. Juni, wer mag, kann danach noch die Out!Now-LateNight bei freiem Eintritt genießen. Auch sonst sind die Eintrittspreise sehr kommod, den Festivalpass gibt es für 38 Euro bzw. 20 Euro ermäßigt, Einzelkarten kosten 8 bzw. 5 Euro.

Sneak Preview per Videoclip

Die Vielfalt ist groß, einen guten Überblick gibt der Flyer zum Festival hier. Und für einen ersten Eindruck geeignet ist der folgende Trailer.

Mehr Infos auf www.schwankhalle.de/outnow