urbanGardening: Gemüsefarm auf dem Balkon

(KT) Frisches Gemüse und Kräuter aus eigenem Anbau sind köstlich, bleiben aber häufig ein Traum mangels Garten. Jetzt hilft der neue Trend zum vertikalen Gärtnern diesen Traum günstig und platzsparend zu realisieren: leere PET-Flaschen helfen dabei. dieGlucke zeigt eine Bottle Garden Farm für den Balkon zum Selbermachen – Urban Gardening für zu Hause!

Das Prinzip der Bottle Garden Farm ist effizient, nachhaltig und denkbar einfach. Benötigt werden fünf bis sieben PET-Flaschen mit 1,5 Liter Inhalt. Ihr Boden wird abgeschnitten. Am Hals werden die Flaschen mit zwei Löchern versehen, so kann überschüssiges Wasser hinaustropfen. Mehrere so präparierter Flaschen befüllt ihr mit Erde und steckt sie ineinander. Die unterste Flasche behält ihren Deckel, bei allen anderen schraubt ihr ihn ab. Dieser Flaschenturm wird mit Kabelbinder oder Gartendraht an einem sonnigen oder halbschattigen Platz am Balkongitter befestigt.

Nun schneidet ihr mit einem Cutter ein oder zwei rechteckige „Fenster-Öffnungen“ in die Seitenflächen, klappt den Plastikrand um und setzt Samen oder Jungpflanzen ein. Achtung, die Ränder sind scharf!

Jetzt ist noch für eine gute Bewässerung zu sorgen. Dafür präpariert ihr zwei weitere Plastikflaschen, schneidet wie gehabt den Boden ab und bohrt mit eine kleinen Bohrer (2mm) mehrere kleine Löcher in einen Falschendeckel hinein. Beide Flaschen werden oben auf den Turm gesteckt, diejenigen mit löchrigem Deckel bildet den Abschluss. Schon hat das Beet ein Wasserreservoir. Stetig tropfend bleibt das vertikale Beet gleichmäßig feucht. Wer eine größere Anbaufläche nutzen will, stellt einfach mehrere solcher Flaschentürme nebeneinander. Schon ist die Gemüsefarm fertig!

Als Pflanzen eignen sich alle Küchenkräuter wie Basilikum, Petersilie, Schnittlauch, Oregano usw. Auch Salat, Stangensellerie, Rote Beete und hängende Erdbeeren sind hervorragend geeignet. dieGlucke ist begeistert von dieser kleinen Gemüsefarm und empfiehlt sie für jeden Balkon.

Die anschauliche DIY-Videoanleitung findet ihr auf youtube!

Material für den Aufbau: 1,5 Liter PET-Flaschen, Kabelbinder oder Bindedraht, Schere und Cutter, Bohrer 2 mm. Für die Bepflanzung: Erde, Saatgut oder Jungpflanzen

Alle Screenshots sind aus dem youtube-Clip von Willem wan Cotthem, How to build a bottle tower, Universität Gent/ Belgien

 

2 Kommentare

  1. Sehr schöne Idee! Ich habe schon die ganze Zeit überlegt, wie ich schnell, günstig, improvisiert eine vertikale Platzausnutzung hinbekomme. Mein Geländer ist nämlich so gut wie ausgebucht und der Balkon wird einfach nicht größer, nur meine Wünsche sind noch nicht alle erfüllt 🙂 – dann werde ich jetzt mal nach Getränken in dekorativen PET-Flaschen Ausschau halten, geht ja sicherlich auch mit eckigen 2-Liter-Flaschen …
    Vielen Dank und viele Grüße
    Salvia von Liebstöckelschuh

  2. Pingback: dieGlucke: feiert Geburtstag! - glucke MAGAZIN

Kommentare sind geschlossen.