netzFund: Holzreliefs mit Leuchtkraft

Sommerblumenwiese – für trübe Tage! © leschiwelt.de

Es ist die einzigartige Kombination von Holzbearbeitung, Grafik und Illustration und das wunderbare Zusammenspiel natürlicher Struktur und Wirkung von Eichenholz mit den reduzierten Motiven der Serie „schräger Flora und Fauna“ in leuchtender Farbigkeit, die diese handgroßen Reliefs so besonders machen. Erfunden und kunstfertig erstellt von Nora Leschinski, einer Holzbildhauerin, deren Schätze dieGlucke beim Verkaufsportal für Hand-Gemachtes Dawanda entdeckt hat. Die Künstlerin erschafft neben diesen kleineren, aber eindrucksvollen Holz-Bildern auch große Skulpturen, Möbel, Schalen und Schilder aus ihrem Lieblingsmaterial Holz. „Macken, Risse, Unebenheiten und Holzverfärbungen nehme ich, wie sie kommen. Sie gehören zum Charakter“, schränkt sie einerseits die Ansprüche der Kunden auf makellose Stücke ein, belegt damit aber auch die Einzigartigkeit jedes Unikats. Die kleinen Reliefs eignen sich zum Hängen an die Wand oder zum Stellen ins Regal, auf die Fensterbank oder an andere Lieblingsplätze (aufgrund ausreichender Tiefe)… Die Machart erinnert an einen Stempel oder Druckstock, aber seht selbst:

Schräges aus Flora und Fauna, 1.Generation: Schachbrettblume auf Eichenholz. © leschiwelt.de

Schräges aus Flora und Fauna: Farbenfrohe Fischparade © leschiwelt.de

3-dimensional mit Farbe. © leschiwelt.de

Kleiner, blauer Piepmatz. © leschiwelt.de

Viele, viele bunte Holzreliefs … © leschiwelt.de

2. Generation ca. ein Meter hoch: Baum mit Vogel. © leschiwelt.de

Originelles aus Holz, Papier, Draht, Stoff und Glas

Neuerdings gibt es auch deutlich größere Reliefs (siehe das unterste Foto der Reihe). Und richtig große Skulpturen entstehen ein bis zwei Mal pro Jahr bei Bildhauer-Symposien, zu sehen sind die Figuren in der Leschiwelt, der eigenen Homepage auf www.leschiwelt.de. Hier zeigt die 35-Jährige auch ihre Vielfältigkeit: Die studierte und praxiserfahrene Holzbildhauerin aus Thüringen lebt seit acht Jahren in Bernsdorf/Sachsen und arbeitet auch mit Papier, Draht und Stoff leidenschaftlich gerne und superkreativ. Ihre Werke, feine Mobiles im Material-Mix, Holzschalen oder originelle Einladungs- und Tischkarten für Festivitäten, verkauft sie in ihrem Shop bei Dawanda (http://de.dawanda.com/shop/leschiwelt) und stellt regelmäßg in Geschäften und Galerien in Dresden, Berlin, auf dem Darß und viellleicht auch bald in Hamburg aus, wo sie gerade auf der Suche nach Handels-Partnern ist. dieGlucke wünscht der Leschiwelt viele, viele Gäste und Nora Leschinski viel Erfolg mit ihren fantastischen Ideen!

alle Fotos ©  

2 Kommentare

  1. Das ist der Stoff, mit dem die Frühjahrsmüdigkeit verschwindet:
    farbenfroh, humorvoll, hand-gemacht, eigen-artig … gute Laune pur.

    • dieGlucke sagt

      Jaaa! Und wenn das noch nicht ausreicht, hat dieGlucke noch den ein oder anderen Tipp auf Lager. Bitte weiter stöbern!

Kommentare sind geschlossen.