dieGlucke: … dann vier!

… schon steht das Christkind vor der Tür. Heute leuchten vier Kerzen am Adventskranz, Weihnachten naht. Und mit dem Weihnachtsfest gönnt sich dieGlucke einige Tage der Erholung, der Ruhe, mit viel Zeit für die Familie und für sich, um danach mit frischem Elan ins Neue Jahr zu starten.

Besinnliche Stunden und entschleunigte Tage zwischen den Jahren, das wünscht dieGlucke all ihren Leserinnen, Lesern und sich selbst. Als kleine Anregung für den Weg zu mehr Ruhe und der richtigen Geschwindigkeit ein Lesetipp aus der ZEIT und ihrem Leitfaden zur EntschleunigungRuhe stellt sich nicht von selbst ein, sondern bedarf der sorgsamen Pflege.“ In diesem Sinne …