Trend: Vintage-Porzellan für besondere Feiern – zum Mieten

Wer Art decó und Vintage liebt, für den hat dieGlucke den Tipp fürs nächste Fest oder die besondere Kaffeerunde: Wunderschönes, feinstes Bone China-Porzellan aus England mit dem typischen Blumendekor und Goldrand. Zum Mieten. Der Verleihservice Lieschen & Ruth stattet Hochzeiten, Jubiläen und andere Festivitäten für bis zu 300 Gäste mit Kuchentellern, Tassen, Teekannen oder Kaffeekannen, Zuckerdosen, Milchkännchen, Tortenplatten, Etageren und Blumenschalen aus. Alle Teile stammen original aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts und wurden fleißig auf Antik- und Kunstmärkten in England entdeckt und zusammengetragen. Die einzigartigen Stücke können bundesweit angemietet werden, wer mag, holt sich noch mehr passende Deko-Artikel dazu. Schleifen für Stuhlhussen, hübsche Vogelkäfige für Blumendeko oder alte Bücher, von der berühmten “Hochzeit des Figaro” bis hin zu Polterabendgedichten aus dem Jahre 1910.

Tradition mit Goldrand

„In England ist das Leihen von Vintage-Geschirr für Hochzeiten bereits seit Jahren angesagt, wir von Lieschen und Ruth haben diesen Trend als erste nach Deutschland gebracht“, sagt Nadine Vollmann, die von Bergisch-Gladbach aus ihren Service für ganz Deutschland anbietet. Nicht nur Privatkunden buchen ihr wertvolles Porzellan, es ist auch begehrt für Foto-Shootings, Mode-Events oder fürs Catering im Vintage-Look. Wie hoch die Kosten für die traumhafte Kaffeetafel oder die typisch englischen Tea-Afternoon-Party sind, kommt auf die Zahl der Gäste an. Die Beispielrechnung auf der Homepage fürs etwas zwanglosere Kaffeebuffet geht von gut 300 Euro aus – für 60 Gäste.

Und wieso Lieschen und Ruth?

So heißen die Großmütter der Jungunternehmerin. Die beiden Damen holten immer das gute Porzellan aus dem Schrank, wenn die Familie zu Besuch kam, für Tee- oder Kaffeezeit mit saftigem Apfelkuchen oder Kirschplundern. Und wenn nach dem gemeinsamen Abspülen das Geschirr wieder sicher verstaut war, durften die Enkel sich zur Belohnung noch eine Tafel Schokolade aus dem Schrank nehmen. Heute bucht wer mag den Auf- und Abbauservice zum Porzellan dazu. Und gespült werden muss das Geschirr auch nicht. Einfach kurz unters Wasser halten, in Zeitungspapier wickeln und wieder gut verpackt zurückschicken. Mehr Infos gibt es bei www.lieschenundruth.de.

dieGlucke meint: Wundervoll altmodischer und romantischer Touch für die perfekte Hochzeit oder den runden Geburtstag! Die Fotos laden zum Schwärmen ein:

alle Fotos: © lieschenundruth.de

 

 

 

2 Kommentare

  1. BrigitteDas werden wir heute ausprobieren, liebe Glucke sagt

    Hallo liebe Glucke
    Lieschen und Ruth , was für eine wunderbare Idee

    Grüße von Brigitte

    P.s.Melde mich, wenn der Baustress weniger wird

    • dieGlucke sagt

      Jaaa, gerne! Bin für alles bereit und freue mich schon darauf! Lieben Gruß Heike

Kommentare sind geschlossen.