dieGlucke: Apfelernte und Wiesenstrauß

Was für ein herrliches Wochenende! Noch einmal Sonne tanken, die sommerlich warme Luft spüren, die letzten Äpfel von den Bäumen holen und einen Blumenstrauß von unserer  neu angesäten Wildblumenwiese pflücken. Der Strauß mit Kornblume, echtem Senfkraut, Wiesenklee und der wunderschönen Peruanischen Lampionblume mit ihrer helllila Blüte und den durchscheinenden dunkellila Knospen in Lampionform. Die musste dieGlucke erst mal googeln: Laut Wikipedia wurde dieses auch Giftbeere genannte Nachtschattengewächs in unser Land eingeführt als biologische Abwehr gegen die Weiße Fliege, was nicht funktioniert, denn sie zieht sie geradezu an und verseucht damit, was auch immer sie eigentlich beschützen soll. Achtung: In ihrem Lampion bildet sich eine Beere, die giftig ist. Also lieber Finger weg von der prachtvollen Pflanze, die hübschen Blüten definitiv nicht genießen! Aber anschauen ist erlaubt.