dieKreative: Dorothee Bublitz, Multi-Talent

Bremen ist eine Stadt voller kreativer Köpfe in Kunst, Kultur und Wirtschaft. dieGlucke stellt in loser Reihe das kreative Bremen vor. Heute: Dorothee Bublitz, die junge, ideenreiche Huchtingerin mit Mode-Label, Kinderbuch und Backleidenschaft.

Mit einer Wendejacke fing alles an. Ein pfiffiger Schnitt, die Nähte innenliegend, sodass es weder Innen- noch Außenseite gibt, sondern nur die Entscheidung der Trägerin, welches Stoffdekor besser zum aktuellen Outfit passt. Die ersten Fotos der Jacke sind  schnell auf Facebook gepostet und schon beginnt der Run auf das gute Stück. Das Energiebündel Dorothee Bublitz zögert nicht lange, näht die nächste Jacke, und noch eine und noch eine und merkt, dass sie eine wunderbare Geschäftsidee geboren hat. Den Namen fürs Modelabel erfindet sie zusammen mit ihrer Schwester: [DOROˈTE:], in Lautschrift geschrieben, international. Dann folgt der Gang zum Gewerbeamt, die eigene Home-page entsteht und darauf ein Online-Shop mit vielen schönen Stoffen, aus denen sich die Kundinnen selbst ihre 2er-Kombination wählen können. Farbenfroh mit Rosendekor, Norweger-Muster in Schwarz-Weiß, gestreift oder unifarben. Dorote Bublitz schneidert und schickt den Verwandlungskünstler innerhalb einer Woche zu. „Meine Kundinnen schätzen sehr, dass die Jacken von Hand in Bremen gefertigt werden, dass sie die Stoffdekore selbst aussuchen können und obwohl sie nur eine Jacke kaufen, eigentlich zwei im Kleiderschrank hängen.“ Bis heute hat sie 40 ihrer 2in1-Wendejacken verkauft, manche bis nach Kopenhagen oder Kapstadt.

Multi-Talent aus Bremen

Vom ersten Probestück bis heute sind gerade neuen Monate vergangen. Schnelligkeit und Entschlossenheit zeichnen die 25-jährige Huchtingerin dementsprechend aus. Auch und gerade weil es etliche Hürden zur Selbstständigkeit zu überwinden galt. Dank Beratungsangebot der Uni Bremen und vielen Gesprächen kennt sie sich heute bestens mit Stichworten wie Handelsrolle, Gewerbeamt, AGB aus, wundert sich über hohe Kosten, bevor ein Cent verdient werden kann und lässt sich aber nicht entmutigen. „Ich liebe Herausforderungen! Und ich bekam von vielen Seiten Unterstützung“, berichtet die junge Lehramtsstudentin, die kurz vor dem Abschluss steht. Englisch und Kunst sind ihre Fächer. Kreativität ihre Leidenschaft. Ihre künstlerischen Talente lebt sie nämlich nicht nur als Vertretgungslehrerin und bei Entwurf und Umsetzung ihrer Wendejacken aus, sie gestaltete ihre Online-Präsenz und entwickelte den Markenauftritt samt Stickbändchen mit dem Logo. Sie führt ein Blog mit Tipps und ihren schönen Fotos, erstellt Tutorials für Nähprojekte und produzierte mit einem Freund ein Video über ihre Jacke.

Kinderbuch und Cup Cakes

Doch wer Dorothee Bublitz erlebt, ahnt, dass das noch nicht alles ist. Ein Blick auf ihre Website www.dorote.de beweist: Es geht noch mehr! Die quirlige Pädagogin hat ein anrührendes Kinderbuch über „Hansi, die Haselnuss“ bezaubernd illustriert, getextet und im Eigenverlag herausgebracht. Sie hat dazu eine Vorlesung für Grundschulklassen entwickelt. Das Buch – auch mit DVD – gibt es in ihrem Online-Shop zu kaufen, genauso wie ein Video über die Lesungen. Und dann lebt die junge Bremerin noch ihr Faible fürs Backen aus. Hochzeitstorten und Cup Cakes, die trendigen, poppig bunten Muffins mit Creme-Haube, die sie für Freunde und Bekannte zaubert. Diese kleinen kulinarischen Meisterwerke kann sie im Moment noch nicht professionalisieren. Dazu fehlt ihr ein Konditorinnenmeistertitel oder ein Café, in dem sie die leckeren Mini-Kuchen verkaufen dürfte. Bevor sie diese Schwierigkeit meistert, konzentriert sich Dorothee Bublitz jetzt erst einmal auf ihre Masterarbeit. Ende September muss sie fertig sein, dann hat sie ihren Abschluss Ende 2012 in der Hand. Ob dann gleich anschließend das Referendariat folgt, weiß sie noch nicht. Vielleicht behält doch das Abenteuer Selbstständigkeit mit ihrer 2in1-Wendejacke die Oberhand. Oder das Bücherschreiben. Oder vielleicht eröffnet sie doch ein Café, in dem sie ihre wunderbaren Cup Cakes verkaufen kann. Wer dieGlucke im Palast der Produktion besucht hat, kennt ihre cremig-leckeren Kreationen. Die waren nämlich echt [DOROˈTE:].

Mehr Informationen auf www.dorote.de.

Weitere Porträts aus der Reihe dieKreative:

Silke Mohrhoff, Künstlerin

Eva Radieschen, Cafe Erinnerungen

Astrid Schlamann, Auftragsmalerin

Brigitte Nebel, Buchbindekünstlerin

Katja Kullmann, Autorin

9 Kommentare

  1. Ein toller Beitrag. Und ein tolles Multitalent für die „Bees & Butterflies“! Wenn Dorothee Bublitz support braucht, stehen wir zur Verfügung 😉

    • dieGlucke sagt

      Danke, liebe Berlin-Woman. Wir Kreativen müssen zusammenhalten!

  2. Pingback: dieKreative: Janine Lancker, Flip-Chart-Gestalterin und Visual Recording Artist | dieglucke

  3. Pingback: dieKreative: Andrea Buchelt, Verlegerin und Gründungscoach | dieglucke

  4. Pingback: dieKreative: Ida Büssing und die Villa Sponte | dieglucke

  5. Pingback: dieKreative: Rike Fischer, Grafikerin und Dozentin | dieglucke

  6. Pingback: dieKreative: Ida Büssing und die Villa Sponte | dieglucke

  7. Pingback: #diekreative: Ida Büssing und die Villa Sponte | dieglucke

  8. Pingback: #diekreative: Ida Büssing und die Villa Sponte | glucke MAGAZIN

Kommentare sind geschlossen.