dieGlucke: Palast-Geschichten und Hühner-Gedichte

Gerade hat sie sich hübsch eingerichtet mit Kästchen, Liegestuhl und Sonnenblume, doch schon bald verlässt dieGlucke ihr Zwischen-Domizil im Palast der Produktion. Am 14. und 15. Juli 2012, dem Abschlusswochenende des Projekts, ziehen die Kreativen noch mal alle Register, präsentieren ihre Arbeiten und zeigen ihre Räume. Auch dieGlucke lässt die vier Wochen Revue passieren und verpackt die besten Palast-Geschichten aus dem Online-Magazin mit lustigen Hühner-Gedichten, vorgetragen von einigen Projektteilnehmerinnen.

dieGlucke lädt alle Leserinnen und Leser am Samstag, den 14.7.2012 um 17 Uhr herzlich ein! Vorher und nachher gibt es eine kleine Erfrischung und Gebäck im Glucken-Redaktionsbüro Raum 2.02 und noch viel mehr zu erleben:

Die Produkt-Schauen am Abschlusswochenende im Palast der Produktion sind am 14. und 15. Juli 2012 von12 bis 23.30 Uhr (Samstag)  bzw. 22 Uhr (Sonntag) auf allen Etagen zugänglich. Es gibt ein vielfältiges Programm mit Theateraufführungen, Performances, Lesungen, Musikvorführung und etlichem mehr.

Um 19 Uhr folgt ein vielversprechender Vortrag samt Diskussion mit Anne Querrien und Niels Boeing über Die Stadt als FabrikDie renommierte Stadtsoziologin mit internationalen Erfahrungen und der Journalist und Aktive im Hamburger Netzwerk Recht auf Stadt hinterfragen die Möglichkeiten, der Stadt wieder zur Funktion eines Produktionsortes zu verhelfen. Was kann getan werden, um den  veränderten Ansprüchen an den Stadtraum gerecht zu werden? Lassen sich Formen der kreativen Raumproduktion in die Peripherie übertragen? Und steckt hinter der Forderung nach dem Recht auf Stadt auch der Anspruch auf Arbeitsraum?

Die Anfahrt zum Palast der Produktion ist ausgeschildert, zu finden ist der Palast auf dem Areal der Bremer Wollkämmerei BWK, Landrat-Christians-Straße 95, 28779 Bremen.

Die genauen Termine der Produkt-Schauen gibt es hier.

2 Kommentare

  1. Da wäre ich gerne dabei! Viel Erfolg und Spaß beim Abschlußevent im „Palast der Glucke“. Herzlichst Berlin-Woman

    • dieGlucke sagt

      Herzlichen Dank – dieGlucke wird berichten.

Kommentare sind geschlossen.