kulturAktuell: Johanna Borchert Solo

Bekannt wurde die junge Komponistin und Pianistin Johanna Borchert mit ihrem Jazz-Quartett Schneeweis & Rosenrot, mit dem sie vor kurzem den Neuen Deutschan Jazzpreis erhielt, oder als Duo mit dem Live-Eletroniker The Nordman Conquest, zog mit Sängerin Elena Setién wunderschöne Melodien aus dem gemeinsamen „Little Red Suitcase“. Jetzt stellt  sie ihr Solo-Programm in Bremen vor und verlässt sich auf ihre Qualitäten als Pianistin und ihre außergewöhnliche Stimme. Auf Stationen in USA, Indien und Dänemark ließ sich Johanna Borchert vielfältig inspirieren und komponierte Stücke mit viel Jazz, Pop, aber auch in ihrem eigenen Stil. Die Bremerin – aufgewachsen in Ritterhude, im KITO in Vegesack hat sie oft gespielt – macht Station im Sendesaal, wo sie am Freitag, den 6. Juli 2012 um 20 Uhr in der Reihe openmusic auftritt.