netzWelt: Transport = Kunst

Photoshop? Nein, hier wurde nicht manipuliert. Der Franzose Alain Delorme zeigt mit seinen Fotos den Kulturclash in Shanghai, Tradition trifft auf Moderne: Fahrrad-Rikschas mit stapelweise Gütern formen irrwitzige Skulpturen, die fragil wirkenden und doch kompakt geschnürten Bündel karikieren die dahinter liegende Metropole, zeigen die wahren Helden Chinas mit den Farben der Zeit. Fotokunst mit viel Humor und Poesie. Mehr Motive der Totem-Serie auf www.alaindelorme.com.

 

2 Kommentare

  1. dieGlucke sagt

    Ich würde gerne mal beim Stapeln zusehen!

Kommentare sind geschlossen.