Kultur im Stadtteil: HuckelRita wiederbelebt

© Rainer Sturm / pixelio.de

Los geht´s am Deichschart-Kiosk! Mit einer Eröffnungsfeier starten die neuen Betreiber am Sonntag, den 20. Mai 2012 ab 14 Uhr in die Saison. Auch wenn der Kiosk am Werdersee in der Bremer Neustadt, um dessen Nutzung es im Vorfeld viele Diskussionen gab, gerade von einem Bauzaun umstellt ist, sollen in den nächsten Wochen viele Mitmach-Aktionen angeboten werden. So soll sich der oft als „Schandfleck“ titulierte Kiosk zu einem Treffpunkt entwickeln, an dem nicht nur Snacks und Getränke angeboten, sondern durch den auch das kulturelle Leben im Stadtteil bereichert wird. Den Beginn machen am Sonntag kulturell Aktive aus dem Stadtteil. Unter dem Motto „Wunderschön, umsonst und draußen“ gibt´s Angebote für Groß und Klein. dieGlucke ist gespannt!

Künftig werden Jokes die Circusschule e.V. und der Beschäftigungsträger „Arbeit für Bremen“ (bras e.V.) den Kiosk betreiben. Gefördert wird dieses Projekt aus den Mittel „Wohnen in Nachbarschaft“.

Mehr Infos über die Vorgeschichte bei dieGlucke:

dieGlucke kommentiert: Tschüss, HuckelRita!

Kultur im Stadtteil: 2 x Kiosk am Werdersee

Kioskkultur am Werdersee mit dat Küken

3 Kommentare

  1. eger,margot u. fred sagt

    Liebe Grüße an die HUCKELRIEDE und alle die dort leben ! Eure M&M

    • dieGlucke sagt

      Da freuen wir uns aber sehr über so treue Leserschaft aus dem schönen Frankenland!

  2. Pingback: lebensWelt: Viel Action beim Kiosk am Werdersee | glucke MAGAZIN

Kommentare sind geschlossen.