slowFood: Bärlauch ohne Ende?

Nein, bald ist die Bärlauchzeit vorbei, deshalb jetzt noch mal genießen mit dem wirklich schnell zubereiteten Bärlauchpesto:

acht bis zehn Blättchen Bärlauch
einige Walnusshälften
zwei bis drei halbgetrocknete oder getrocknete Tomaten
1 EL Olivenöl
Parmesan, gehobelt
Fleur de Sel oder Meersalz

Bärlauch fein schneiden, Nüsse hacken, Tomaten würfeln, mit dem Olivenöl vermengen, salzen. Über frisch gekochte Spaghetti geben und mit Parmesan anrichten. dieGlucke wünscht guten Appetit!