Auf dem Sprung in die Selbstständigkeit? Unterstützung holen! Teil I

 

Gerade für Frauen bietet eine selbstständige Tätigkeit gute Chancen für den erfolgreichen Weg zurück vom reinen Familien- ins Berufsleben oder raus aus der Arbeitslosigkeit. dieGlucke stellt heute vor: Work-shop-Reihe für Existenzgründerinnen bei belladonna in Bremen. Teil II folgt. 

Selbstständig? Ja, bitte! Seminar für Bremerinnen

Selbstständig oder freiberuflich arbeiten – das ist ein möglicher und viel beworbener Weg zurück ins Berufsleben – ob aus der Familienphase oder aus Arbeitslosigkeit heraus. Damit dieser Weg zum „dolce vita“ als Selbstständige auch direkt und eben verläuft, hilft belladonna mit einem Gründungs-Coaching. In Kooperation mit dem Gründungszentrum BEGIN startet Ende April die nächste Workshop-Reihe für Existenzgründerinnen und Jungunternehmerinnen, einige (wenige) Plätze sind noch zu vergeben. In sieben Seminaren zu Themen wie Geschäftsidee, Marke, Unternehmerinnen-Know-how, Marktanalyse, Akquise, Buchführung, Rechtliches und praktische Umsetzung in den Alltag erhalten die Teilnehmerinnen eine solide Basis für ihr Gründungsvorhaben. Die Seminarreihe mit Terminen im April, Juni und September soll die Frauen motivieren, ihre Idee zur Marktreife zu bringen,ihnen eine realistische Sicht auf das Thema Selbstständigkeit vermitteln und das Rüstzeug für eine erfolgreiche Umsetzung mitgeben. Die Coaching-Reihe kann für Bremerinnen und Bremerhavenerinnen gefördert werden durch den Senator für Wirtschaft, Arbeit und Häfen der Freien Hansestadt Bremen, genauere Informationen über Fördermöglichkeiten und Eigenanteil bei Maren Bock, belladonna, Tel. 70 35 34.

Start der Coachingreihe am 27. und 28. April, zwei weitere Doppelseminare (Freitag 14-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr) und vier Tagesseminare (10 -18 Uhr). Genaue Termine und nähere Informationen zu den einzelnen Work-shops hier bei belladonna. Die nächste Seminar-Reihe startet im September 2012.