2x Kiosk am Werdersee

Gerade noch war nicht klar, ob und wie es mit dem Kiosk am Werdersee weitergehen soll (s. auch dieGlucke kommentiert: Tschüss, HuckelRita!), jetzt ist es raus: HuckelRita, der Kiosk, wird saniert und ein mobiler Kiosk der Schwankhalle wird ebenfalls an den Start gehen.

Namen und Grundidee einer Verquickung von Kioskbetrieb und kulturellem Angebot hat HuckelRita, der Kiosk am Deichschart, der Schwankhalle zu verdanken. Für den Dauerbetrieb hat jetzt der Bremer Beschäftigungsträger bras e.v. den Zuschlag erhalten. Ab Mitte April wird der Kiosk also von jungen, langzeitarbeitslosen Menschen bis auf die gelben Grundpfeiler abgetragen, neu aufgebaut und danach betrieben. 60.000 Euro lässt sich das Quartiersmanagement die Maßnahme kosten, die darauf abzielt, die vielfach genutzte Fläche am Deichschart aufzuwerten und die Vermüllung einzudämmen. In Kooperation mit der Zirkusschule Jokes soll außerdem ein kulturelles Angebot auf die Beine gestellt werden. Ende August werden dann voraussichtlich im Kiosk Bio-Snacks und Getränke zu kaufen sein.

Mit einem mobilen Mini-Kiosk bezieht die Schwankhalle Ende April Stellung. Bei einem mehrtägigen Event wird „aus einem Ei der HuckelRita“ ein Kiosk-Küken schlüpfen und seinen ersten Einsatz am St.Pauli Deich am Werdersee haben, wie gewohnt mit einigen kulturellen Happen und Mitmach-Angebot. Die Schwankhalle hatte in den vergangenen zwei Jahren den Kiosk am Werdersee als Stadtteilprojekt zu kulturellem Leben erweckt (s. oben Foto vom Oktober 2011, © Schwankhalle), sich aber bei der Ausschreibung für den Dauerbetrieb des Kiosks nicht beteiligt, da die kulturellen Aspekte zu kurz kämen und ein rein kommerziell ausgerichteter Kiosk die bestehenden Probleme der Vermüllung und des Vandalismus nicht lösen könne. Ihren mobilen Kiosk will die Schwankhalle an verschiedenen Orten in Bremen einsetzen, immer in Verbindung mit einem kulturellen Angebot.

DieGlucke meint: Wir dürfen gespannt sein! und freut sich erst einmal über mehr Kultur am Werdersee.

4 Kommentare

  1. Pingback: Kultur im Stadtteil: HuckelRita wiederbelebt | dieglucke

  2. Brigitte Blume Müller sagt

    Gott sei Dank, es geht weiter!!!!!!

    • dieGlucke sagt

      Der Kiosk wächst und gedeiht, dieGlucke berichtet demnächst über die neuesten Entwicklungen! Lieben Gruß!

  3. Pingback: Kioskkultur am Werdersee mit Dat Küken - glucke MAGAZIN

Kommentare sind geschlossen.